Tools & Methodiken

Verwendung von Tools und Methodiken durch die Expertinnen und Experten von Reffnet

Für die Optimierung der Ressourceneffizienz in Unternehmen wurden in den letzten Jahrzehnten durch verschiedene Akteure weltweit zahlreiche mehr oder weniger standardisierte Vorgehensweisen und Werkzeuge (Tools) entwickelt, die für die Analyse der Ressourceneffizienz, für die Massnahmenentwicklung, für die Umsetzung, die Bewertung und das Monitoring entsprechender Projekte eingesetzt werden können. Damit wurde versucht, die Qualität der Resultate zu verbessern, den Aufwand zu minimieren und eine Vergleichbarkeit der Aussagen zu erzielen. 

Reffnet hat bis jetzt gegenüber den anerkannten Experten, welche eine finanziell unterstützte Beratertätigkeit gegenüber den Unternehmen ausführen, keine Vorgaben über zu verwendende Methodiken und Tools gemacht. Es wurden auch keine Empfehlungen abgegeben, die über die Instruktion mit der generellen dreistufigen „Reffnetmethode“ (Potenzialanalyse – Massnahmenplanung – Umsetzung, begleitet von einem Monitoring) hinausgehen. Eine Arbeitsgruppe „Tools“ hatte jedoch den Auftrag, einen Überblick über verfügbare Tools und Methodiken zu erarbeiten, welche als Datenbank mit über 80 Einträgen verfügbar ist. 

Anfang 2017 wurde die Arbeitsgruppe auf Wunsch des Auftraggebers (BAFU) beauftragt, die Verwendung von Tools und Methodiken durch die Experten und Expertinnen von Reffnet zu analysieren. Insbesondere sollte gezeigt werden, ob und allenfalls wie der Erfolg der Beratertätigkeit dadurch beeinflusst wird und durch welche Einflussgrössen dies zustande kommt.

 

Bericht: Verwendung von Tools und Methodiken durch die Expertinnen und Experten von Reffnet