Aktuell

12.10.2020"Sparsamer Umgang mit Ressourcen ist unumgänglich"
Interview mit Reffnet-Expertin Susanne Frasnelli

17.09.2020Swissmem-Artikel: Kreislaufwirtschaft in der MEM-Industrie
Interview mit Reffnet-Expertin Susanne Frasnelli

13.07.2020BAFU-Magazin Artikel über Reffnet-Expertin
Im BAFU-Magazin "die umwelt" 1/2020 wurde en spannendes Interview über die Reffnet-Expertin Bettina Kahlert von myclimate veröffentlicht.

24.05.2019Das Wichtigste aus dem Jahresbericht 2018
Das Netzwerk Ressourceneffizienz Schweiz, Reffnet.ch, startete im Jahr 2018 nahtlos in die zweite Phase. Das Jahr war geprägt von Vertragsanpassungen mit neuen Zielsetzungen und damit verbundenen Restrukturierungen und Überarbeitungen von Unterlagen und Reglementen.

24.05.2019Thema Kreislaufwirtschaft: ein Interview mit dem Experten Raphael Fasko
Raphael Fasko ist ein Spezialist auf dem Gebiet Kreislaufwirtschaft und Geschäftsmodelle. Er arbeitet als Hauptverantwortlicher für das Thema bei der Firma Rytec AG und ist als Experte für Reffnet.ch tätig.

17.12.2018Reffnet.ch geht in die zweite Phase
Nach dem erfolgreichen Abschluss der ersten Phase verlängert das Bundesamt für Umwelt die finanzielle Unterstützung des Netzwerks Ressourceneffizienz Reffnet.ch um weitere vier Jahre.

30.08.2016Mit Ressourceneffizienz Geld sparen
Immer mehr Schweizer Unternehmen senken ihre Umweltbelastung, indem sie sparsamer mit Rohstoffen umgehen. Damit schonen sie nicht nur den Planeten, sondern sparen zugleich auch Geld. Das zeigen erstmals die Zahlen von Reffnet.ch, dem Netzwerk Ressourceneffizienz Schweiz.

11.03.2016Dialogportal Grüne Wirtschaft: Wenn Ressourceneffizienz Innovationen schafft
Die besten Innovationen sind diejenigen, bei denen Wirtschaft, Konsumenten und auch die Umwelt profitieren. Das Hydrokultur-Treibhaus in Oftringen hat sich das klar zum Ziel gesetzt und das Netzwerk Ressourceneffizienz Reffnet hat hierfür die Grundlage geschaffen.

08.01.2016Zürcher Umweltpraxis 83: Fit im Wettbewerb - sparsam mit Ressourcen
Investitionen in Ressourceneffizienz zahlen sich aus, nicht nur für die Umwelt, sondern auch für die Unternehmen. Reffnet.ch unterstützt Schweizer Firmen bei der Ausschöpfung ihrer Effizienzpotenziale – 51 Unternehmen konnten bereits von vergünstigter Beratung und dem geballten Know-how des Netzwerks profitieren.

11.06.2015Medienmitteilung: Ressourceneffizienz spart Millionen
Bereits ein Jahr nach der Gründung des Netzwerks Ressourceneffizienz Schweiz Reffnet.ch profitiert die Wirtschaft von grossen Material-, Energie- und Kosteneinsparungen